Rezension | Duty & Desire - Vorsätzlich verliebt von Tessa Bailey

Werbung | Rezensionsexemplar 

Titel: Duty & Desire

Vorsätzlich verliebt

Band: 1

Autorin: Tessa Bailey

Verlag: Kyss

Seiten: 352

Preis: 12,99 Euro (D) Taschenbuch

 

Dieses Buch habe ich kostenfrei als Lese- und Rezensionsexemplar vom wunderbaren Kyss Verlag erhalten. Vielen Dank dafür!  

 

Inhalt

 

Die Polizeiakademie bereitet sie auf alles vor. Nur nicht auf die Liebe ... Charlie und Ever sind Freunde mit gewissen Vorzügen. Für Charlie ist dieses Arrangement perfekt. Als angehender Cop investiert er jede freie Minute in sein Training, eine Beziehung würde immer nur an zweiter Stelle stehen. Deshalb lässt er sich erst gar nicht auf etwas Ernstes ein. Ever ist daher das Beste, was ihm passieren konnte. Nur leider streicht sie plötzlich die gewissen Vorzüge, um nach dem Richtigen zu suchen. Verdammt! Irgendwie muss sie sich doch überzeugen lassen, dass sexy Nicht-Dates mit Charlie besser sind als echte Dates mit irgendwelchen langweiligen Schnöseln. Notfalls auch mit kreativen Mitteln

(Inhalt: Kyss)

 

Meinung

 

Da ich bereits viele Kyss-Titel gelesen und zudem geliebt habe, habe ich mich riesig auf das neue Buch "Duty & Desire" von Autorin Tessa Bailey gefreut. Der Klappentext hörte sich nach einer super spannenden Liebesgeschichte mit viel Humor an und irgendwie lag ich da auch richtig mit meinen Vermutungen. Denn Liebesgeschichten durchflutet von Trauer konnten mich noch nie anziehen. Mit den Kyss-Titeln konnte ich da aber noch nie etwas falsch machen. Auf jeden Fall wurden meine Erwartungen getroffen und ich fing direkt an zu lesen.

 

Als erstes fiel mir die schöne Gestaltung des Covers auf. Nicht nur, dass es wahnsinnig gut zur Geschichte passt. Nein, auch die Details an sich konnten mich ansprechen. So hat das Cover eine gewisse Struktur, welches es ganz besonders aussehen lässt. Es fühlt sich auch anders an und ist keinesfalls glatt. Hier hat sich der Verlag wieder etwas ganz besonderes einfallen lassen und so einen wahren Blickfang als Cover designet.

 

Was mich wirklich gefreut hat war, dass ich ziemlich schnell einen Draht zur Geschichte gefunden habe. Denn sie fing schon super interessant an, da ich noch keine wirkliche vergleichbare Geschichte gelesen habe. Doch dies lag auch an dem tollen Schreibstil der Autorin Tessa Bailey, mit dem sie mich direkt für sich gewann und in ihre Story entführte. Er war vollkommen ausgeglichen, locker und leicht. Ich kam relativ schnell durch die Geschichte und der Schreibstil gefiel mir gut.

 

Ich hatte also wirklich Spaß beim Lesen der Geschichte von Charlie und Ever. Denn hier floss einiges an Humor ein. Doch auch ernstere und emotionale Stellen waren zu finden, sodass ich gleichermaßen lachen, wie auch mitfühlen konnte. Die Autorin hat hier einfach die perfekte Mischung von allem gefunden und so eine wundervolle Liebesgeschichte mit dem gewissen Etwas erschaffen.

 

Zwischen Charlie und Ever besteht ein gewisses Arrangement. Ever beschließt jedoch, dass sie nun nach einem festen Partner sucht und mit Charlie keine Freundschaft mit gewissen Vorzügen mehr führen möchte. Für Charlie sind Beziehungen gar nichts, sodass er sie unbedingt davon überzeugen möchte, dass er die beste Wahl für Ever ist. Natürlich nur mit gewissem Arrangement und ohne feste Bindungen.

 

Die Protagonisten sind also äußerst interessant und ich habe ihre Geschichte unglaublich gern verfolgt. Ever ist eine Frau, die weiß was sie will und Charlie ein Mann, der keine Bindung eingehen möchte. Dadurch wird der Story von ihnen wahnsinnig viel Humor verleihen. Sie gefielen mir beide sehr gut und waren mir auf Anhieb sympathisch.

 

Durch den ersten Band bin ich nun wirklich neugierig auf den nächsten geworden, auf den ich mich schon sehr freue.

 

Fazit

 

Wieder einmal hat der Kyss Verlag ein ganz tolles Buch auf den Markt gebracht, welches mich voll und ganz überzeugen konnte. Der Autorin Tessa Bailey ist eine ganz wunderbare, humorvolle und auch ernste Geschichte gelungen, die genau die richtige Mischung aus allem besitzt. Ich freue mich auf den nächsten Band!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0