Rezension | Latin Queen & Punkrock King von Josie Charles

Werbung | Rezensionsexemplar 

Titel: Latin Queen & Punkrock King

Autorin: Josie Charles

Seiten: 349

Preis: 11,99 Euro (D) Taschenbuch

 

Dieses Buch habe ich kostenfrei als Lese- und Rezensionsexemplar von der wunderbaren Autorin Josie Charles erhalten. Vielen Dank dafür!  

 

Inhalt

 

Maria la Reina ist der aufstrebende Star am Musikhimmel und erobert die Welt mit ihren Sommersongs. Dann jedoch tritt Rockstar Waylan Gray in ihr Leben – gesetzlos und von oben bis unten tätowiert. Die beiden verbringen eine Nacht miteinander und können es kaum erwarten, sich wiederzusehen. Aber dann folgt der Schock: Paparazzifotos ihrer romantischen Stunden tauchen auf und Marias Management trennt die beiden, um einen Skandal zu verhindern. Wegen ihres braven Images darf Maria nicht mit einem Rocker zusammen sein, doch wahre Leidenschaft lässt sich nicht einfach auslöschen. Zwischen Intrigen und Blitzlichtgewitter müssen Waylan und Maria um ihre Gefühle kämpfen.

(Inhalt: Josie Charles)

 

 

Meinung

 

Von Autorin Josie Charles habe ich schon so einige Bücher gelesen. Deshalb wusste ich auch, dass ich ihr neustes unbedingt lesen möchte. Zudem stach dieses wieder mit einer ungewöhnlichen Seite aus der Menge, was mich direkt von diesem überzeugen konnte. Ich mag es nämlich, wenn die Liebesgeschichte eine ganz besondere ist und es etwas gibt, was sich einfach hervorhebt. Hier war es direkt der Name, der mich super neugierig machte. Ich schaute mir den Klappentext an und schon war es um mich geschehen. Ich wollte dieses Buch lesen.

 

Das Cover gefiel mir wirklich gut. Die Farbgestaltung passt sehr gut und die Details finde ich schön. Definitiv passt es perfekt zur Geschichte, wenn man sie dann gelesen hat.

 

Der Schreibstil von Autorin Josie Charles war wieder einmal wirklich stark. Ich liebe ihre Leichtigkeit und die lockere Art. An genau den richtigen Stellen wird dieser dann so richtig spannend und lässt wieder nach. Die Autorin trifft hier immer genau das richtige Maß, was mich überzeugen konnte.

 

Ich habe zwar schon Geschichten über und mit Rockern gelesen. Diese hier war aber definitiv anders und neu für mich. Maria und Waylan spielen die Hauptrolle und besitzen eine schwierige Liebesgeschichte. Sie fühlen sich zueinander hingezogen, ihnen wird es aber verboten, zusammen zu sein. Maria hegt ein spezielles Image, was nicht zerbrechen soll. Und er ist nun einmal ein Rockstar. Diese Geschichte basiert also auf Gegensätzen. Denn unterschiedlicher und doch gleicher könnten die beiden nicht sein.

 

Die Idee fand ich also wirklich spannend und ich war so gespannt, ob diese auch genau so rüber kommen würde, wie der Klappentext bereits verriet. Definitiv kann ich sagen, dass ich sogar mehr bekommen habe, als ich erwartet hatte. Denn die Liebesgeschichte war so anders und so interessant. Zwei gegensätzliche Menschen aus gefühlt jeweils anderen Welten ziehen sich an und müssen um ihre Liebe kämpfen, was einige Hindernisse und Hürden bedeutet. Was bedeutet, dass Wut, Hass, Trauer, Freude und Hoffnung zusammemgemischt werden und ein Gefühlschaos produzieren. Und so ging es mir auch im Verlauf der Geschichte. Ich fieberte nur noch auf das Ende hin und wollte, dass diese ganzen Probleme verpuffen und gelöst werden.

 

Die beiden Charaktere waren selbst unglaublich spannend und interessant. Denn gerade diese Andersartigkeit in Bezug auf ihre verschiedenen Images und Charakter konnte mich auf Anhieb fesseln. Denn eine Liebesgeschichte bedeutet nicht, dass die Figuren sofort perfekt zusammen passen, dasselbe machen oder dasselbe lieben. Auch hier bewies Autorin Josie Charles wieder, dass die Liebe Wege findet, wenn sie nur gelassen wird und der Kampf darum nicht aufgegeben wird.

 

Fazit

 

Das neue Buch von Autorin Josie Charles konnte mich genau so sehr überzeugen, wie ihre vorherigen. Sie stellt sich immer wieder als eine wunderbare und talentierte Autorin heraus, welche ich unglaublich gern verfolge. Denn ihre Geschichten besitzen immer einen außergewöhnlichen Touch, welcher sich dieser Geschichte wieder unglaublich viel Spannung verlieh. Mit ihrer neuartigen Liebesgeschichte brachte sie so viele Emotionen rüber und ich freue mich auf weitere Bücher von ihr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0