Rezension | Herz an Verstand von Patricia Renoth

Werbung | Rezensionsexemplar 

Titel: Herz an Verstand

Autorin: Patricia Renoth

Seiten: 354

Preis: 10,99 Euro (D) Taschenbuch

 

Dieses Buch habe ich kostenfrei als Lese- und Rezensionsexemplar von der wunderbaren Autorin Patricia Renoth erhalten. Vielen Dank dafür!  

 

Inhalt

 

Anni ist bei Freunden und Familie für ihr großes Herz bekannt. Gerade diese Eigenschaft wird ihr zum Verhängnis, als ihre langjährige Beziehung in einem traumatischen Erlebnis endet. Anni fühlt sich verloren, verraten, und sie schämt sich. Genau in diesem Moment tritt Felix in ihr Leben: direkt, einfühlsam und auch noch ziemlich attraktiv. Er hilft ihr, den ersten Schrecken zu überwinden. Weil er sie versteht wie niemand sonst. Denn Felix hat ähnliche Erfahrungen gemacht. Aber wie weit die Schatten seiner Vergangenheit reichen, erfährt Anni erst nach und nach. Und trotzdem wünscht sie sich nichts sehnlicher, als den Sturm in seinen Augen zu ergründen. Anni ist felsenfest davon überzeugt, dass nur das „Hier und Jetzt“ zählt. Aber das „Gestern“ holt sie dennoch ein, und je tiefer sie in Felix‘ Geschichte eintaucht, desto mehr liegen ihr Herz und ihr Verstand miteinander im Clinch. Kann Anni Felix mitsamt seinen Altlasten akzeptieren, oder steht die Vergangenheit einer gemeinsamen Zukunft im Weg?

(Inhalt: Patricia Renoth)

 

Meinung

 

Nach dem vorherigen Buch "Sternenvoll" von Autorin Patricia Renoth war ich unglaublich gespannt, als sie mir von ihrem neusten Projekt erzählt hat und ich dieses dann als Buch auch lesen kann. Natürlich habe ich mich riesig gefreut und platzte fast vor Neugierde. Ihr vorheriges Buch war nämlich wirklich ein Highlight für mich und ihr neustes sprach mich direkt an. Als ich das Cover gesehen habe, wurde ich in den Bann der wunderschönen Details gezogen. Es ist irgendwie ein ganz besonderes, da es einerseits fröhliche und andererseits bedeckte Farben beinhaltet. Ich wusste also noch nicht genau, was mich hier erwarten würde. Klar war mir aber direkt, dass es sehr emotional werden würde. Dennoch gefiel mir das Cover unwahrscheinlich gut und auch die kleinen Details sind wirklich wunderschön.

 

Direkt fiel mir der unglaublich interessante Schreibstil auf. Bereits auf den ersten Seiten wurde ich von diesem beeindruckt. Denn die Autorin mischt humorvolle Seiten mit tiefgründigen Momenten und nachdenklichen Situationen. Immer wieder werden eindringliche Momente dadurch aufgelockert, ohne dass sie erdrückend wirken oder durch die humorvolle Seite zu albern wirken. Die Autorin trifft hier genau das richtige Maß und konnte mich so definitiv überzeugen.

 

Zudem schaffte sie es, heikle und schockierende Themen mit in ihre Geschichte einfließen zu lassen, ohne dass man irgendwie nur Trauer und Hoffnungslosigkeit fühlt beim Lesen. Dennoch bleibt das Nachdenken gerade über häusliche Gewalt nicht aus und die Wunden, die in diesem Menschen zurückbleiben, mögen die Geschehnisse noch so klein gewesen sein. Dennoch findet Patricia Renoth immer wieder zu wundervollen Momenten und Lichtblicken, sodass ich wie gebannt Zeile für Zeile las. Doch gab es so viele tiefgründige Themen, die die Autorin hier angeschnitten hat. Genau das hat mir unglaublich gut gefallen. Die Geschichte von Protagonistin Anni ist wahnsinnig real und echt. Sie könnte genau so passiert sein und eine Lebensgeschichte darstellen. Dennoch lässt es sich beim Lesen auch wunderbar träumen, da sich hier eine wunderbare Liebesgeschichte versteckt.

 

Die Protagonistin Anni gefiel mir wirklich gut. Denn sie kam mir nicht die ganze Zeit über aufgrund der vielen Ereignisse deprimiert vor oder total fertig. Sie besitzt eine innere Stärke, viel Mut und beweist Durchhaltevermögen. Auch ihre humorvolle Ader gefiel mir gut. Anna ist eine durch und durch sympathische Protagonistin.

 

Das Ende ist einfach unglaublich schön und herzerwärmend. Ich konnte das Buch wunderbar abschließen.

 

Fazit

 

Ich habe mich sehr auf Patricia Renoths neues Buch gefreut. Sie übertraf sich hier selbst und schrieb eine unglaublich starke, emotionale und tiefgründige Geschichte, die mich nicht mehr los ließ. Zudem ist alles so real und echt dargestellt. Eine wunderschöne Geschichte, eine super talentierte Autorin und ein wundervolles Buch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0